Schlussverkauf

Seit der Liberalisierung des Wettbewerbsrechts Mitte 2004 sind die Schlussverkäufe nicht mehr ausdrücklich reglementiert. Sie können damit ohne Sortimentsbeschränkung und zeitliche Vorgaben durchgeführt werden. Aus Marketinggründen hält der BDSE trotzdem ein gemeinsames Vorgehen möglichst vieler Einzelhändler für sinnvoll und empfiehlt als Startzeitpunkt grundsätzlich die bisherigen Termine Ende Januar und Ende Juli.

 

Mit betriebswirtschaftlichen und marketingtechnischen Fragen beschäftigt sich die BTE-Fachdokumentation "Altware erfolgreich abschleusen".