Home

Home · 02.06.2021
Die Überbrückungshilfe III (ÜBH III) ist für den Schuh- und Textilfachhandel ein wichtiges Instrument, um die wirtschaftlichen Folgen der Geschäftsschließungen zu lindern. Allerdings gibt es in den Förderbestimmungen speziell im Bereich der Warenabschreibung nach wie vor unklare Formulierungen und Interpretationsspielraum. Zudem werden die Regelungen immer wieder geändert und erweitert ...
Home · 23.04.2021
Das beschlossene neue Infektionsschutzgesetz mit der bundesweiten „Corona-Notbremse“ beschert dem stationären Textil-, Schuh- und Lederwarenhandel nun endgültig die dritte Katastrophen-Saison in Folge. Denn das in den allermeisten Städten und Landkreisen noch zugelassene Click & Collect ist für die überwiegende Mehrzahl der Modehäuser, Schuh- und Lederwarengeschäfte keine wirkliche Hilfe, da die damit erzielten Umsätze in der Regel nicht einmal die Kosten der Ladenöffnung decken.
Home · 16.04.2021
Bekanntlich hat die Bundesregierung ein verschärftes Infektionsschutzgesetz beschlossen, das in der vorliegenden Version angesichts der bundesweit steigenden Inzidenzen zur Folge hätte, dass der Schuh-, Textil- und Lederwarenfachhandel auf unabsehbare Zeit komplett geschlossen bleiben müsste. Auch Formate wie die Abholung vorbestellter Ware („Click&Collect“) oder der Einkauf mit einem negativen Testergebnis wären damit nicht mehr möglich.
Home · 12.04.2021
Die Gallery Shoes & Fashion findet vom 18. bis 20. April als Sonderedition wieder auf dem Areal Böhler in Düsseldorf statt. In der ‚Kaltstahlhalle‘ sind Premium-Schuhbrands sowie selektiv Fashion inklusive Accessoires zu finden. Die ‚Alte Schmiedehallen‘ ist für Contemporary-, Urban-, Comfort- und Kids-Schuhe wie auch ergänzende Accessoires reserviert. Die ‚Halle am Wasserturm‘ wird durch die Agentur Klauser mit über 15 Fashion-, Shoes- und Accessoires-Brands belegt.
Home · 30.03.2021
Am Sonntag, den 28. März, war das Zweibrücken Fashion Outlet trotz der aktuellen und allgemeinen Diskussionen um Öffnungsbeschränkungen und -verboten im Einzelhandel geöffnet. Die Landesregierung in Rheinland-Pfalz hatte die Öffnung trotz massiver Proteste des innerstädtischen Einzelhandels in der Region kurzfristig durchgewunken. Der Textil-, Schuh- und Lederwaren-handel zeigt sich gleichermaßen entsetzt wie empört über diese massive Ungleichbehandlung gegenüber dem...
Home · 19.03.2021
Die seit dem 8. März erlaubten Möglichkeiten zum Öffnen der Geschäfte beseitigen die Sorgen und Nöte des stationären Textil-, Schuh- und Lederwarenhandels nicht. In den allermeisten Geschäften reichen die Verkaufserlöse nach Erkenntnissen von BTE, BDSE und BLE nicht einmal aus, um die anfallenden Kosten für Personal, Miete und Strom zu decken. „Die aktuellen Umsätze sind für Modehäuser, Schuhläden und Lederwarengeschäfte zum Sterben zu viel, aber zum Überleben zu wenig!“
Home · 18.03.2021
Erfolg der Handelsverbände: Schon seit Jahren fordern die Handelsverbände Textil (BTE) und Schuhe (BDSE) von der Politik, dass auf Warenspenden keine Umsatzsteuer erhoben werden sollte. Vor allem durch die großen Mengen unverkaufter Winterware als Folge des Lockdowns ist diese Problematik noch einmal massiv verschärft worden.
Home · 08.03.2021
Wenn am 8. März die Textil-, Schuh- und Lederwarengeschäfte zumindest für Termin-Shopping wieder öffnen, sollten die Unternehmen unbedingt auf aggressive Rabattwerbung für neue Frühjahrsware verzichten. Denn sollten sich daraufhin Schlangen vor den Geschäften bilden, wäre das Wasser auf die Mühlen von Kritikern der beschlossenen Lockerungen, was weitere Öffnungsschritte schwieriger machen dürfte.
Home · 04.03.2021
Die Verlängerung des Lockdowns bis zum 28. März bei gleichzeitigen ersten Öffnungsschritten bei niedrigen Inzidenzen hat die Erwartungen des Modeeinzelhandel enttäuscht. Trotz eindeutiger Belege, dass ein Einkaufen in Textil-, Schuh- und Lederwarengeschäften unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln kein erhöhtes Infektionsrisiko darstellt, wurde die von der Mehrheit der Bundesbürger geforderte generelle Öffnung aller Geschäfte erneut verschoben.

Mehr anzeigen